Schwäbischer Albverein Amstetten

Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Amstetten

AV Amstetten attraktiv für neue Mitglieder

Am Samstag den 01.02.2020 fand die erste ordentliche Hauptversammlung unter der neu besetzen Vorstandsriege der Ortsgruppe Amstetten des schwäbischen Albvereines statt.

Hierzu durfte die Vorstandschaft 56 Mitglieder und Gäste, darunter auch Bürgermeister Johannes Raab, begrüßen. Ein besonderer Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung war die hohe Anzahl an Ehrungen von Jubilaren und verdienten Funktionären. So konnte ein Mitglied für 60-jährige, 6 Mitglieder für 50-jährige und weitere 5 Mitglieder für 40-jährige Treue zur Ortsgruppe ausgezeichnet werden. Eine besondere Ehrung durften die drei ehemaligen Funktionäre Herr C. Zeißig, 22 Jahre lang erster Vorstand (jetzt zweiter Vorstand), C. Kolossa, 12 Jahre Schriftführerin und G. Wachter, 30 Jahre Wanderwart, erfahren.

Anschließend wurde den im Jahr 2019 verstorbenen und verdienten Mitgliedern Adam Muth und Ernst Häge gedacht. Es folgten die Berichte der einzelnen Fachgruppen. Den Mitgliedern wurde zum Stand der Finanzen durch Horst Gienger (Kassier), zu den Aktivitäten in 2019 und zum Terminplan 2020 durch Brigitte Kleger (Wanderwart) sowie zu den Aktionen hinsichtlich Naturschutz und -pflege durch Hubert Rupp ausführlich berichtet.

Nachdem Herr Bürgermeister Raab die Entlastung der gesamten Vorstandschaft und deren Arbeit durch die anwesenden Mitglieder feststellen konnte, wurden noch durch die beiden ersten Vorstände Jürgen Huber und Andreas Pfeiffer einige Besonderheiten für 2020 vorgestellt beziehungsweise aufgezeigt.

Mit dem Angebot einer neuen Sportgruppe, regelmäßigen Seniorenwanderungen, Radtouren, einer Baumpflanzaktion mit Patenschaften, einer Werbeaktion für Neumitglieder sowie der Aktualisierung der Homepage www.albverein-amstetten.de will die Ortsgruppe das Interesse bei verschiedensten Bevölkerungsgruppen die Spaß an Bewegung, der Liebe zur Natur und Sinn für Gemeinsamkeit haben, wecken. Alle Mitglieder wurden aufgerufen dabei aktiv zu unterstützen.

Zum Abschluss bedankten sich die Vorstände bei der Gemeinde, allen Helfern und Spendern, sowie den Teilnehmern an den vielfältigen Aktivitäten. Insbesondere beim Veranstaltungs- und Freizeitverein Amstetten (VFA) für die tatkräftige Unterstützung beim Albvereinshock.

(gez. J. Huber)


Nächste Veranstaltungen

08.03.2020
Märzenbecherwanderung im Wolfstal .. Familie Klingl
 mehr Info

20.03.2020
Vortrag: Quellen, Wasser und Natur a.. Christian Zeißig
 mehr Info

07.04.2020
Seniorenwanderung
 mehr Info

19.04.2020
Tageswanderung Burg Teck Familie Kleger
 mehr Info

07.05.2020
Kräuterwanderung abends mit Frau Dr.. Familie Kleger
 mehr Info

Adminbereich

Benutzer
Passwort

Startseite | Kontakt | Partnerlink | Ansprechpartner | Impressum | Webdesign